Archiv der Kategorie: Aus dem Ofen

Rezept..

.. für den Kuchen wurde gewünscht…

kein Problem (wieso hab ich früher nit dran gedacht?)

Eigendlich ist es ein Marmorkuchen…

Frau Professor´s Grünekuchen

100g Tafelöl
200g Feinkristallzucker
4 Eier
250g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1/4 liter Milch
Ein wenig Lebensmittelfarbe (in diesem Fall Waldmeistergrün)

Aus Öl, Dotter, Zucker einen Abtrieb bereiten.

Das mit Backpulver vermischte Mehl und die Milch abwechselnd zum Abtrieb geben.

Das ganze jetzt ordendlich rühren (ich hab da ne Maschine für, das lass ich sicher 5 min Rühren )

Wärend der kuchen so schön rührt gebe ich ein wenig von dem LM-Pulver hinzu. Nicht zuviel.

Die Konsistenz sollte nicht fest sondern eher zähflüssig sein. (wenn nicht, einfach ein wenig Milch hinzugeben)

Aus dem Eiklar Schnee bereiten und leicht unterheben.

Das ganze Gemisch dann in eine befettete Ringform geben.

Den Ofen bei Ober- Unterhitze auf 180°C Vorheizen und den Kuchen Goldbraun (Grünbraun 😀 ) backen.

Um zu kontrollieren ob er in der mitte auch wirklich „durch“ ist, nehm ich einen Spieß, stech ihn in die mitte und wenn kein Teig dran haften bleibt ist er fertig.

Tataaaa fertisch is der Grünekuchen 😉

Advertisements

Kuchen mal ganz anders…

.. jaja bei Frau Professor gibt es nicht so einfachen Marmorkuchen…

Nein… GRÜN muss der sein, richtig geiles quaxi grün…

Einen schönen Samstag noch

bine

Leckeres…

… Zimtschneckies… aus dieser Anleitung die Verena bei Creadoo gezeigt hat.

Und einige sich auch schon im Bauchi… *schmatz*

biba bine

Quitten-Apfel-Zimt-Vanille

Marmelade hab ich gekocht…

insgesamt 14 (á 212ml) Gläser.

Und lecker ist dieeee…. smilie

marmelade